Support-Ecke

Willkommen in der Support-Ecke. Auf dieser Seite findest du hilfreiche Tipps zum Einstellen deines Simulators, um problemlos auf IVAO fliegen zu können. Besonders vor dem ersten Online-Flug auf dem Netzwerk empfehlen wir, die Punkte unter „Einstellungen im Simulator“ zu beachten. Darüber hinaus haben wir einige Troubleshoots für häufig auftretende Fehler in den gewöhnlichen Simulatoren MSFS, FSX, Prepar3D und X-Plane vorbereitet, die eventuell bei deinem Problem helfen und es bestenfalls beheben.

Einstellungen im Simulator

Bevor es mit deinem ersten Flug auf IVAO losgeht, gibt es noch einige Einstellungen in deinem Simulator zu beachten.

Echtes Wetter

Reales Wetter wird durch Altitude nicht in den Simulator eingespeist, ist aber verpflichtend, wenn du online auf dem Netzwerk unterwegs bist. Ansonsten hätten unsere virtuellen Fluglotsen massive Schwierigkeiten zu staffeln, wenn ein Pilot mit 15 Knoten Gegenwind und der nächste Pilot mit 15 Knoten Rückenwind auf dem Final unterwegs ist.

Crash-Erkennung

Schalte die „Crash-Erkennung“ aus. Damit vermeidest du, dass Ungenauigkeiten bei der Übertragung der Position anderer Flugzeuge Deinen Flug beendet.

Pause bei Anwendungswechsel

Deaktiviere „Pause bei Anwendungswechsel“, denn ansonsten bleibt dein Flugsimulator „stehen“, wenn du in eine andere Anwendung (z. B. in deinen Browser ) wechselst. Aus sicherlich verständlichen Gründen ist das sehr ungünstig, wenn man gemeinsam mit anderen fliegt.

Simulatorspezifische Einstellungen

Zum Schluss noch einige Einstellungen, die es abhängig von dem von dir verwendeten Simulator gibt.

Kollisionsschaden ausschalten

Der Kollisionsschaden bezeichnet das Aufeinandertreffen von zwei Sim Objekten (Flugzeuge, Autos, Hubschrauber usw.) im MSFS, sowohl in der Luft, als auch am Boden. Auf IVAO ist es sinnvoll dies abzuschalten, damit es mit anderen virtuellen Piloten zu keinen Problemen kommt.

Gehe hierzu in die „Unterstützungsoptionen“ und deaktiviere im Bereich „Ausfälle und Schäden“ die Option „Kollisionsschaden“:

KI-Funkkommunikation ausschalten

Schalte unter Optionen – Unterstützungsoptionen die Option „KI-Funkkommunikation (Flugsicherung)“ aus, da du ansonsten keine Frequenzen in Altitude wechseln kannst.

KI-Flugzeuge ausschalten

Auf IVAO bekommst du deine “Mitflieger” in deinem Simulator angezeigt. Aber auch dein Simulator erstellt virtuelle Flugzeuge (sogenannte KI-Flugzeuge). Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, empfehlen wir dir dringend, die KI-Flugzeuge im Simulator zu deaktivieren!

Gehe dazu in „Allgemeine Optionen“ und wähle links „Verkehr“ aus. Danach setze folgende Einstellungen:

Live-Wetter einschalten

Im MSFS kannst du verschiedene Wettereinstellungen wählen, wie z. B. schönes Wetter oder auch schlechtes. Auf IVAO fliegen wir immer mit dem echten Wetter  – lediglich als VFR-Pilot darfst du das Wetter anpassen.

Gehe dazu zuerst in den „Allgemeinen Optionen“ in das Untermenü „Daten“ und aktiviere hier LIVE-Wetter:

Nun kannst du in der Weltkarte bei den Flugbedingungen das Live-Wetter aktivieren:

Maßeinheiten

Bei der Maßeinheit geht es um die Einstellungen der Höhen- und Entfernungseinheit. Hier empfehlen wir das Hybrid-System zu aktivieren. Gehe dazu unter „Allgemeine Optionen“ in das Untermenü „Verschiedenes“ und aktivieren beim Punkt „Maßeinheiten“ die Option „Hybrid-System“:

Flugmodell anpassen

Für das Flugmodell gibt es zwei Einstellungen: Modern und Klassisch. Wir empfehlen dir auf jeden Fall die Variante “Modern”. (“Klassisch” solltest du lediglich dann auswählen, wenn du noch Flugzeuge aus dem FSX mit dem MSFS2020 verwenden möchtest.)

Gehe dazu in den „Allgemeinen Optionen“ in das Untermenü „Flugmodell“ und wähle hier „Modern“ aus:

Benutzerinterface anpassen

Solltest du die Instrumente in deinem Flugzeug überwiegend mit deiner Maus bedienen und dich wiederkehrende „Tooltips“ stören, dann empfehlen wir dir noch folgende drei Einstellungen. Damit kannst du außerdem Problem bei manchen Drittanbieterflugzeugen unter Umständen vermeiden.

Gehe dazu in den „Allgemeinen Optionen“ in das Untermenü „Barrierefreiheit“ und setze die folgenden Optionen:

Luftfahrzeug Schatten

Nun stellen wir aus, dass Flugzeuge Schatten werfen, da es ansonsten Probleme mit den MTLs geben kann. Gehe dazu im Hauptmenü in die Einstellungen und klicke auf “Anpassen” (rot):

Klicke nun auf “Luftfahrzeug” (1) und deaktiviere die Optionen “Luftfahrzeuge werfen Schatten auf den Boden” und “Luftfahrzeug wirft Schatten auf sich selbst” (2):

Verkehr

Auf IVAO bekommst du deinen “Mitflieger” in deinem Simulator angezeigt. Aber auch dein Simulator erstellt virtuelle Flugzeuge (sogenannte KI-Flugzeuge). Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, empfehlen wir dir dringend, die KI-Flugzeuge im Simulator zu deaktivieren!

Gehe dazu im Hauptmenü auf die Einstellungen und klicke auf “Anpassen”:

Wechsle nun auf den Reiter “Verkehr” (1) und schiebe die Schieberegler im Bereich “Luftverkehr” (2) ganz nach links:

Realitätsgrad

Als nächstes schalten wir Abstürze und Schäden aus und erhöhen den Realitätsgrad. Gehe dazu in den Einstellungen auf “Realitätsgrad”:

Aktiviere die Option “Abstürze und Schäden ignorieren” (1) und deaktiviere “Autom. Seitenruder” (2):

Pause bei Anwendungswechsel und Einheiten

Gehe zuerst im Hauptmenü auf Einstellungen und klicke hier auf “Allgemein”:

Deaktiviere nun die Pause beim Anwendungswechsel (1) und wähle im Bereich “International” unter “Maßeinheit” den Modus “Hybrid” (2):

Echtes Wetter

Im Simulator kannst du aus verschiedenen Wettereinstellungen wählen, wie z.B. schönes Wetter oder auch schlechtes.

Für uns auf IVAO ist es wichtig und verpflichtend, dass Piloten reales Wetter auf dem Netzwerk verwenden. Ansonsten hätten unsere virtuellen Fluglotsen massive Schwierigkeiten zu staffeln, wenn ein Pilot mit 15 Knoten Gegenwind und der nächste Pilot mit 15 Knoten Rückenwind auf dem Final unterwegs ist.

Um echtes Wetter in deinen Simulator einzuspeisen, musst du dir ein Wetter-Addon organisieren und installieren, da dein Simulator dies nicht von selbst unterstützt.

„Pause bei Anwendungswechsel“ ausschalten und Einheiten einstellen.

Gehe in die Optionen und klicke links auf “Application” (1).

Deaktiviere hier im Bereich “General” die Option “Pause on task switch” (2), denn ansonsten pausiert dein Flugsimulator, wenn du in eine andere Anwendung (z. B. in deinen Browser ) wechselst. Aus sicherlich verständlichen Gründen ist das sehr ungünstig, wenn du gemeinsam mit anderen fliegt.

Nun wähle zuletzt im Bereich “International” den Wert “Hybrid (feet, milibars)” aus (3).

„Auto-open ATC window“ verhindern

Wähle nun links “Information” (1) aus und deaktiviere im Bereich “Air Traffic Control” die Option “Auto-open ATC window” (2).

KI-Flugzeuge ausschalten

Auf IVAO bekommst du deine “Mitflieger” in deinem Simulator angezeigt. Aber auch dein Simulator erstellt virtuelle Flugzeuge (sogenannte KI-Flugzeuge). Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, empfehlen wir dir dringend, die KI-Flugzeuge im Simulator zu deaktivieren!
Gehe dazu links auf “Traffic” (1) und schiebe im Bereich “Aviation Traffic” alle Schieberegler ganz nach links (2).

Realismus

Wechsle nun in den Bereich “Realism” (1) und setzte folgende Einstellungen:

  • “Ignore crashes and damage” (2)
  • “Ignore avatar collision” (3)
  • „Use Autorudder” ausschalten (4)
  • “Display indicated airspeed” (5)

Echtes Wetter

Im Simulator kannst du aus verschiedenen Wettereinstellungen wählen, wie z.B. schönes Wetter oder auch schlechtes.

Für uns auf IVAO ist es wichtig und verpflichtend, dass Piloten reales Wetter auf dem Netzwerk verwenden. Ansonsten hätten unsere virtuellen Fluglotsen massive Schwierigkeiten zu staffeln, wenn ein Pilot mit 15 Knoten Gegenwind und der nächste Pilot mit 15 Knoten Rückenwind auf dem Final unterwegs ist.

Um echtes Wetter in deinen Simulator einzuspeisen, musst du dir ein Wetter-Addon organisieren und installieren, da dein Simulator dies nicht von selbst unterstützt.

Framerate anzeigen lassen

Sorge unbedingt dafür, dass du in jeder Situation mehr als 20 FPS hast, sonst reduziert X-Plane selbständig die Simulationsrate, sodass du dich langsamer bewegst, als du laut den Anzeigen sein solltest. Dies führt zu Problemen mit den Lotsen und anderen Piloten und ist daher auf IVAO verboten.

Deine FPS kannst du dir in X-Plane anzeigenlassen, indem du im Einstellungsmenü im Reiter Datenausgabe die Checkbox neben Frame rate anklickst.

 

KI-Flugzeuge ausschalten

Auf IVAO bekommst du deine “Mitflieger” in deinem Simulator angezeigt. Aber auch dein Simulator erstellt virtuelle Flugzeuge (sogenannte KI-Flugzeuge). Damit es zu keinen Verwechslungen kommt, empfehlen wir dir dringend, die KI-Flugzeuge im Simulator zu deaktivieren! Gehe dazu in die „Flugeinstellung“ (1):

Klicke hier auf „KI Flugzeug“ (2): 

In der Liste (3) sollten keine KI-Flugzeuge angezeigt werden – falls doch, dann lösche diese!

Live-Wetter einschalten

In X-Plane kannst du verschiedene Wettereinstellungen wählen, wie z. B. schönes Wetter oder auch schlechtes. Auf IVAO fliegen wir immer mit dem echten Wetter – lediglich als VFR-Pilot darfst du das Wetter anpassen.

Wir sind bereits in der „Flugeinstellung“. Klicke in der Wetterkachel auf „Anpassen“ (4):

Wähle den Wettermodus „Echtwetterdaten verwenden“ (5) aus:

Offizielles Benutzerhandbuch

Zu Beginn mag es ein wenig schwierig erscheinen, alle Funktionen im Client zu verstehen. Um einen Überblick darüber zu bekommen, lohnt sich ein Blick in das offizielle Handbuch von unserer Software. Dort sind die Funktionen jedes Knopfes verständlich und bis ins kleinste Detail erklärt. Über die Suchleiste lässt sich einfach nach Schlagworten suchen und im jeweiligen Inhaltsverzeichnis des Artikels kann direkt zu der Funktion navigiert werden, die einen interessiert.

Keine Sorge, du musst vor allem am Anfang nicht jedes kleine Feature kennen. Dennoch sollten die „Basics“ wie das Verbinden oder das Eindrehen der Frequenz bekannt sein, damit man einen reibungslosen Flug durchführen kann.

Troubleshootings

Flugsimulation ist ein tolles Hobby – aber gefühlt kämpft jeder Simmer die Hälfte der Zeit damit, Probleme mit dem Simulator zu lösen. Viele Bugs haben ein bestimmtes Muster, nach dem sie auftauchen. Unsere Troubleshootings decken einige Probleme der bekanntesten Simulatoren ab und helfen dabei, diese gezielt zu beheben.

Unten findest du eine Liste aller gängigen Flugsimulatoren. Im jeweiligen Menü ist eine Liste mit typischen Problemen und dem dazugehörigen Troubleshooting aufgeführt.

In diesem Troubleshooting enthalten:

  • Der Simulator startet nicht mehr.
  • Der Filter der Weltkarte muss jedes Mal neu gesetzt werden.
  • Runways werden auf der Karte doppelt angezeigt.
  • Es werden keine Drittanbieter Symbole auf der Karte angezeigt.
  • Es werden ausschließlich Drittanbieter Symbole auf der Karte angezeigt.
  • Der Marketplace wird in Grau angezeigt.

Hier klicken, um Troubleshooting zu öffnen


Sollte dein Problem hier nicht aufgeführt sein, dann wende dich bitte direkt an uns über das Kontaktformular (Thema: „Membership Department“) oder über den Discord-Server (Channel #support > „Create ticket“), damit wir unsere individuelle Hilfe bieten können.

In diesem Troubleshooting enthalten:

  • Der Simulator startet nicht mehr.
  • Schwarze Flächen im FSX
  • Doppelte Flughäfen
  • Doppelte Jetways
  • Active Sky Einstellungen: Wetter

Hier klicken, um Troubleshooting zu öffnen


Sollte dein Problem hier nicht aufgeführt sein, dann wende dich bitte direkt an uns über das Kontaktformular (Thema: „Membership Department“) oder über den Discord-Server (Channel #support > „Create ticket“), damit wir unsere individuelle Hilfe bieten können.

In diesem Troubleshooting enthalten:

  • Der Simulator startet nicht mehr.
  • Schwarze Flächen im P3D
  • Doppelte Flughäfen
  • Doppelte Jetways
  • Active Sky Einstellungen: Wetter

Hier klicken, um Troubleshooting zu öffnen


Sollte dein Problem hier nicht aufgeführt sein, dann wende dich bitte direkt an uns über das Kontaktformular (Thema: „Membership Department“) oder über den Discord-Server (Channel #support > „Create ticket“), damit wir unsere individuelle Hilfe bieten können.

Aktuell haben wir für X-Plane kein Troubleshooting-Dokument in Arbeit, da uns keine spezifischen Probleme bekannt sind. Falls du jedoch auf Probleme stößt, die deiner Meinung nach aufgenommen werden sollten, lass es uns bitte wissen! Nutze dafür das Kontaktformular (Thema: „Membership Department“) oder den Discord-Server (Channel #support > „Create ticket“).

Weitere Tipps und Tricks

In diesem Bereich stellen wir euch weitere Tipps und Tricks vor, die euch das Leben auf IVAO leichter machen können.

IVAO bietet dir eine großartige Community. Oft sitzen wir deshalb beim virtuellen Fliegen oder Lotsen gemeinsam auf unserem TeamSpeak 3- oder Discord-Server um uns zu unterhalten oder Fragen zu klären.
Stellt dir nun aber vor, du hörst nun permanent die Funksprüche aller anderen Mitglieder und du selbst hörst beim Funken die Privatgespräche im Hintergrund: Kaum jemand könnte sich noch auf die Gespräche oder auf das Funken konzentrieren.
Zum Glück kann man sowohl in TeamSpeak 3, als auch in Discord Hotkeys einstellen, damit du während dem Funken automatisch stummgeschaltet (gemuted) und danach wieder entmuted wirst.

Tutorial „TeamSpeak3 und Discord beim ‚Funken‘ automatisch muten‘

Problem

Gelegentlich wird unseren Mitgliedern beim Versuch sich mit IVAO zu verbinden dieser Fehler angezeigt:

Ursache

GStreamer ist ein open source Mulitmedia-Framework, welches für unsere Voice-Dienste notwendig ist. Die Fehlermeldung tritt dann auf, wenn GStreamer gar nicht oder am falschen Ort installiert ist und Altitude deshalb nicht darauf zugreifen kann.

Lösung

So kannst du das Problem beheben:

    1. Deinstalliere zunächst Altitude. Das kannst du am besten machen, indem du das Installations-Verzeichnis öffnest und auf die „uninstall.exe“ klickst. Keine Angst: Die heruntergeladenen MTLs werden dadurch nicht gelöscht.
    2. Lösche nun alle vorhandenen Versionen von GStreamer. Gehe dazu in die Windows-Einstellungen (Windows-Taste + I), danach links auf „Apps“ und danach auf „Installierte Apps“ (3). Suche nun nach GStreamer und deinstalliere alle Versionen:
    3. Nun installieren wir GStreamer manuell. Lade dir dazu GStreamer über diesen Link herunter: GStreamer und wähle in der Installationsroutine „Custom“ aus:

      Achte im nächsten Fenster auf jeden Fall darauf, dass „GStreamer“ im Verzeichnis „C:gstreamer“ installiert wird:

    4. Nun kannst du „Altitude“ erneut installieren und die Fehlermeldung sollte nicht mehr auftreten.

Sollte das Problem weiterhin auftreten, dann erstelle bitte ein Support-Ticket auf unserem Discord-Server.