Militärische LuftfahrtTobias Eckert2018-08-14T11:33:46+00:00

Militärische Luftfahrt

Wofür das Ganze?

Militärische Luftfahrt ist Luftfahrt zu militärischen Zwecken. Hierzu zählen:

  • Einsatz von militärischen Luftfahrzeugen für offensive, defensive und unterstützende Missionen/Operationen (Landesverteidigung und Bündnisfälle)

  • Aufklärung und Überwachung sowie

  • Transport von Personal und Material

Missionsarten

Luftwaffenstruktur

Für die militärische Luftfahrt ist bei der Bundeswehr, bis auf eine Ausnahme in Form der Heeresfliegertruppe und dem Marinefliegerkommando, die Teilstreitkraft (TSK) „Luftwaffe“ zuständig.

Zur bereits weiter oben erwähnten Heeresfliegertruppe gehören:

  • Transporthubschrauberregiment 10 „Lüneburger Heide“ in Faßberg (NH90)

  • Transporthubschrauberregiment 30 in Niederstetten (Bell UH-1D und NH90)

  • Kampfhubschrauberregiment 36 „Kurhessen“ in Fritzlar (Tiger)

Zum bereits weiter oben erwähnten Marinefliegerkommando gehören:

  • Marinefliegergeschwader 3 „Graf Zeppelin“ (MFG 3) in Nordholz (Lockheed P-3C Orion und Do 228-212 LM, Do 228NG LM)

  • Marinefliegergeschwader 5 (MFG 5) in Nordholz (Westland Sea King Mk.41 und Westland Sea Lynx Mk.88A)

Copyright (Bild): VID 291459